PLANLOS – Der Kuzfilm

Fast ein Jahr ist es her, seit wir von der Schuldenprävention der Stadt Zürich den Auftrag erhielten, einen Kurzfilm zum Thema Schulden und Prävention zu machen. Was zu Beginn noch eine Vision war, ist heute Realität.
Es ist ein unglaubliches Gefühl, als «PLANLOS» im Kino Kosmos in Zürich einmalig ausgestrahlt wurde. Noch nie wurde unsere Arbeit mit so viel Wertschätzung gelobt.

Aber das ist noch nicht alles! «PLANLOS» ist Teil des Workshops der Schuldenprävention, mit welchem Sie in den Stadtzürcher Schulen unterwegs sein werden und ist somit ein fester Bestandteil.

Wir bedanken uns für die ausgesprochen gute Zusammenarbeit mit Gregor von der Schuldenprävention und natürlich bei allen, die die Umsetzung von «PLANLOS» erst möglich machten!

DANKE: Noam, Fayrouz, Vesa, Jan, Diana, Lea, Susanna, Luzius, Gregor, Kaffeemaschine, Kino Kosmos, Stefan, Eva, Maurus, Gilles und allen, die hier nicht aufgeführt wurden! Es war toll!

Wir würden es wieder tun.

Alexa & Leila
Verein einfach einfach


Vom Wesen des Wassers 

Eine installative Ausstellung im stillgelegten Seewasserwerk in Horgen

«Vom Wesen des Wassers» erzählt eine Geschichte über die Beziehung vom Mensch zum Wasser in drei Passagen – Jetzt, Ursprung und Fiktion. In der interaktiven Installation wurde der Besucher eingeladen, sich im spiegelnden Brunnen zu reflektieren und den Gedanken fremder Stimmen zu lauschen, in organischen Kokons die Grundelemente des Lebens sinnlich zu erfahren und einen Schritt in die Zukunft zu wagen, geliertes Wasser zu essen und dazu den Erinnerungen des Wassers im Hologramm zuzuschauen.


Figuretto das Bauspiel

Komm und spiel! 

Ein Bausatz gefertigt aus verschiedenen Holzelementen lädt zum Bauen und Kreieren vielfältigster Skulpturen ein. Der Leitgedanke bei der Entwicklung des „Figuretto“ war die Vielfalt unserer Stadtbevölkerung.

Die einzelnen Bauelmente haben wir als Team von Hand bearbeitet. Dabei sind fünfundzwanzig Einzelstücke entstanden, von denen zwanzig nun zum Spielen und Bauen zur Verfügung gestellt werden.

IMG_0538


Sommerresidenz für unsere Stolze Tiere

Die Josefswiese beherbergt über den Sommer fünf Waldtiere

Wir sind Hirsch, Eule, Bär, Eichhörnchen und Fuchs aus dem Wald hinter dem Dunkelhölzli. Die musikalischen Klänge des Stolze Openairs lockten uns in die Stadt und wir tanzten bei Regen und Sonnenschein. Gepackt von der Lebendigkeit der pulsierenden Stadt zogen wir weiter. Müde vom wandern machten wir Rast in der Sommerbar des Salzhaus Winterthur. Bald schon fielen wir in einen tiefen Winterschlaf. Nun sind wir wieder wach und geniessen hier auf der Josefswiese den Sonnenschein und den fröhlichen Trubel.

Dein Verein einfach einfach

Slack for iOS Upload(1)


90er Partydeko für das Salzhaus Winterthur

Im Auftrag des Salzhaus Winterthur konnte der Verein einfach einfach die neue Deko der begehrten 90er Partyreihe planen und umsetzen.

Der Dekoauftrag wurde in Form eines rythmisch geschnittenen Films umgesetzt. Inhaltlich ist der Film eine Überdosis an 90er Kitsch und überraschender Erinnerungen an dieses Jahrzehnt. In fünf Versionen wird der Film an verschiedenen Orten im Raum gross projiziert und auf einer Fernseherinstallation gezeigt. Die Installation wird regelmässig als Partydeko genutzt. Hier gehts zum Trailer!

90erbild für WP


Kongress Begabungs – und Begabtenförderung 2014

In Brugg – Windisch findet vom 4. bis zum 6. September 2014 der Kongress für Begabungs – und Begabtenförderung statt.

Der Verein einfach einfach hat für die Stiftung Wegweiser, die sich schweizweit für Begabungs- und Begabtenförderung einsetzt, den visuellen Auftritt für diesen Kongress gestaltet.

Auswahl_3_DSC_7221


13. Stolze Openair 2014 Zürich

Im Wald ist es still, denn seine Bewohner sind ausgerissen. Die Waldtiere haben Musik gehört und wissen: es ist Stolze-Zeit. Und das wollen sie auf keinen Fall verpassen. Sie sind eiligst gerannt, gehoppelt, gewatschelt oder geflogen, um auch dabei sein zu können. Aber sie kommen nicht mit leeren Händen. Sie klettern, springen oder kriechen über die Mauer des Festivalgeländes und haben viele bunte Lichter dabei, um die Nacht zu erhellen.

Die Veranstalter des 13.Stolze Openair, welches am 12. und 13. Juni 2014 stattfindet, haben uns eingeladen, das diesjährige Konzept für die Dekoration zu entwickeln. Mit grosser Freude haben wir diesen Auftrag angenommen und arbeiteten fleissig an der Umsetzung!

hirsch vor bühne


Glitter Gwitter | Club Plaza

Der erste Auftrag an uns als Verein kam vom Veranstalter des Events „Glitter Gwitter“ im Club Plaza. Das besondere an diesem Projekt waren vorwiegend die Umstände, in denen der Auftrag erfüllt werden musste. Wir hatten knapp sechs Tage Zeit für das Konzept, Materialbeschaffung, Umsetzung und Montage der entstandenen Figur vor Ort.

Inhaltlich orientierte sich unsere Idee am Namen der Veranstaltung. Wir erschufen eine fast 3 Meter hohe und 1.5 Meter breite, weibliche Statue die vom „Glitter Gwitter“ buchstäblich mit vollster Wucht getroffen wurde.

Der clubeigene Lichttechniker verlieh der Figur zusätzlichen Glanz. Passend zur Musik der DJ‘s richtete er seine Lichtshow auf sie aus. Das Zusammenspiel von Licht, Farbe und Rhythmus liess die Statue in ihrer vollsten Pracht erstrahlen.

DSC_0179


WEEKLY ART

Das Projekt WEEKLY ART (WA) entstand aus der Idee mit einfachen Mitteln den Zugang zur Kreativität zu erleichtern. Jeder ist ein kleiner Künstler und mit Hilfe des Konzepts von WA wurden alle Bekannten und Freunde dazu animiert die Kunst im Alltag zu integrieren. In WA beschäftigte man sich wöchentlich mit einem oder mehreren von fünf Begriffen, machte was daraus, z.B. mittels Fotografie, Film, Skizze, Zeichnung, Performance ect. und postete es auf Facebook.

Die Ergebnisse von 37 Wochen Kreativität im Alltag können auf der Facebook-Seite angeschaut und kommentiert werden. Viel Spass dabei!

https://www.facebook.com/weeklyartweeklyartweeklyart