Schuberts Revier

Am 7. September feierten wir zusammen mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Zwischennutzung am Sihlquai ein bescheidenes, liebevolles und vielfältiges Fest. Die Raumbörse der Stadt Zürich und das OK-Team von Schuberts Revier haben es ermöglicht.

Der Einladungstext versprach nicht zu viel:

Liebe Freunde des alltäglichen Vergnügens

Aufgepasst, denn wir, die Bewohnerinnen und Bewohner vom Sihlquai 125 und 131, öffnen unsere Türen. Tauche ein, lass dich treiben – deine Neugierde sei deine treue Begleiterin.
Wir sind eine bunt zusammengewürfelte Wundertüte voller kaleidoskopartiger Überraschungen.
Hinter jeder begehbaren Tür warten kleine Entdeckungen und womöglich wundersame Spektakel. Angefangen im Untergeschoss vom Haus 131, von wo aus skurrile, aber warme Klänge durch das Erdgeschoss über das Treppenhaus bis hinaus auf die Strasse schallen. Gleich oberhalb strömt der Duft von Kaffee und das Geräusch des zischenden Bügelverschlusses beim Öffnen einer Gazosa auf die Terrasse. Oben aus den Fenstern schauen die Atelierbewohnerinnen und Bewohner auf das Treiben im Hof hinunter. Die Leute freuen sich über das Miauen des Hauskaters, wenn er von seiner Pirsch zurückkehrt.
Von der gegenüberliegenden Seite im Haus 125 hört man der Tanzlehrerin zu, wie sie ihren Schülerinnen zu rhythmischer Musik die Bewegungsabläufe vorsagt. Eine Tür weiter lernen Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer aus aller Welt verschiedene Sprachen und tauschen sich im Innenhof über dies und das aus. Einige Stockwerke höher können regelmässig fotografische Kunstwerke bestaunt werden.

Mit der blauen Stunde wird der Tag langsam von der Nacht abgelöst. Ungezwungenes Gelächter und lebhaftes Treiben der eintreffenden Nachtschwärmer, sorgen für eine ausgelassene Stimmung. An dieser Stelle zoomen wir wider heraus zu Dir.

Schön war es unser kleines Fest. Wir würden es wieder tun!

90`s ARE NOW!

Der Verein einfach einfach gestaltet den neuen Auftritt der 90er Party im Salzhausin Winterthur. 

Am Samstag 25. Oktober 2014 findet die Sause zum ersten Mal in frischer Pracht statt. Komm vorbei und lass dir brennende Ponyärsche, fliegende Untertassen und tanzende Kassetten nicht entgehen!

Kongress Begabungs – und Begabtenförderung 2014

In den nächsten Tagen findet in Brugg – Windisch vom 4. bis zum 6. September 2014 der Kongress für Begabungs – und Begabtenförderung statt. Der Verein einfach einfach hat für die Stiftung Wegweiser, die sich schweizweit für Begabungs- und Begabtenförderung einsetzt, den visuellen Auftritt für diesen Kongress gestaltet.

Wir wünschen der Stiftung Wegweiser am Kongress gutes Gelingen und bedanken uns für die Zusammenarbeit! Auf dem Fotos seht ihr eines der beiden Ausstellungsobjekte zum Zeitpunkt der Übergabe an die Stiftung Wegweiser.

13. Stolze Openair

Am 13. und 14. Juni 2014 fand das Stolze Openair zum 13. Mal statt. Wir waren mit einer Horde Waldtieren mit dabei! Wir möchten dem Stolze Openair ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit danken.

Es gibt noch Tiere, die noch kein neues Zuhause gefunden haben. Falls du an einem unserer Lieblinge interessiert bist, melde dich einfach bei uns!

Dein Verein einfach einfach

Jahresausstellung der ZhdK 2014 Bachelor Art Education

Auf Anfrage des Departments Kulturanalysen und Vermittlung (DKV) der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) unterstützt «Verein einfach einfach» die Studierenden des Bachelors bei ihrem Kooperations-Auftrag für die Jahresausstellung 2014.

Die Aufgabe von «Verein einfach einfach» ist es die Studierenden während des gesamten Prozesses als Beraterinnen zu begleiten und mit ihrem Wissen zu unterstützen und zu inspirieren.